Bild: Magnesit-Estrich, Zement-Estrich, Beton & Beschichtungen

DIE KLEINE ESTRICHKUNDE

In unserem Gewerk gibt es viele Fachbegriffe und Normen.
Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema "Estrich".

Was ist die DIN EN 13 813 bzw. 13 318
Was sind Kurzzeichen für Estriche
Was sind Feuchtigkeitsabdichtungen / Dampfsperren?
Was sind Ausgleichsschüttungen?
Was ist eine Wärme- und Trittschalldämmung?
Was sind Trennlagen
Was ist ein schwimmender Estrich?
Was ist ein Kunstharzestrich?
Was ist ein Fertigteilestrich?
Was ist ein tragender Untergrund?
Was ist ein Magnesiaestrich / Steinholzestrich?
Was ist Kugelstrahlen?
Was ist eine Scheinfuge?
Was ist ein Stripper?
Was ist eine Bewegungsfuge?
Was ist eine Haftbrücke?
Was ist eine Hartstoffschicht?
Was sind Zusatzmittel?
Ein Zusatzmittel ist ein Zusatz zum Estrichmörtel, der als Volumenanteil nicht berücksichtigt werden muss und durch chemische und/oder physikalische Wirkung für Estricheigenschaften des Estrichs und deren Qualitäten erhöht. Hierbei gibt es die Möglichkeit die Austrocknung zu beschleunigen, die Festigkeit zu erhöhen oder die Oberfläche homogener zu gestalten. Dies sind nur ein paar Eigenschaften aus einer immensen Möglichkeitspalette. Sie können sicher sein, dass wir auch für Sie das richtige Produkt in unserem Repertoire haben.
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos